Logo

Stadt Viersen
Rathausmarkt 1
41747 Viersen




Ansprechpartner:

  • für fachliche Fragen:

    Herr Schliffke

    Abteilungsleitung Kommunikation und Digitalisierung
    Telefon: 02162 101-225

  • für Fragen zum Auswahlverfahren und Beschäftigungsverhältnis:

    Frau Baumanns

    Fachbereich Hauptverwaltung
    Personalangelegenheiten
    Telefon: 02162 101-147

Die Stadt Viersen mit etwa 77.400 Einwohnern liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf. Viersen bietet hohe Wohnqualität und eine Infrastruktur mit guten Bildungs- und Freizeitangeboten. Das Leitbild der Stadt ist zukunftsorientiert ausgerichtet und stellt insbesondere die Verbesserung der Lebensqualität für alle Viersener Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt.

Bei der Stadt Viersen ist im Fachbereich 90 I - Kommunikation und Digitalisierung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeitung Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Stundenumfang von 19,5 Stunden wöchentlich.

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden die Unterstützung bei der Redaktion des Veranstaltungskalenders „Viersen aktuell“ sowie die Fertigung von Texten im Bereich der Repräsentation sein. Kenntnisse über Stadt und Region sowie eine entsprechende örtliche Vernetzung sind für die Erfüllung dieser Ausgabe unverzichtbar.

Das Arbeitsfeld für die ausgeschriebene Stelle umfasst insbesondere:

  • Organisation und Abwicklung von „Viersen aktuell“ inkl. Mitarbeit in Redaktionskonferenz und Erarbeitung von Themenvorschlägen
  • Organisation der Bearbeitung der Themen innerhalb der Stadtverwaltung Viersen inkl. Koordionation und Zusammenarbeit zwischen einzelnen Stellen innerhalb der Stadtverwaltung
  • Anfertigung der Schlussredaktion der fertigen Produkte
  • Verfassen von Reden und Grußworten der Bürgermeisterin inkl. anlassbezogener Recherche  und zielgruppengerechter Formulierung
  • Verfassen von Nachrufen mit angemessener Formulierung und Würdigung der Verstorbenen
  • Abwicklung von Stellenanzeigen mit externen Dienstleistern.

Ihr fachliches und persönliches Profil:

  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache
  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit angeschlossenem Redaktionsvoluntariat
  • zielgruppengerechte und stilsichere Formulierung von Texten
  • gutes Ausdrucksvermögen
  • Loyalität, Diskretion und Vertraulichkeit
  • Fähigkeit schutzwürdige Daten zu erkennen und angemessen zu behandeln
  • sicheres, höfliches Auftreten
  • Kenntnisse über die Abläufe einer Kommunalverwaltung
  • Bereitschaft sich den Umgang mit neuer Anwendungssoftware anzueignen.

Wir bieten Ihnen:

  • einen konjunkturunabhängigen und krisensicheren Arbeitsplatz mit einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet und weitgehenden Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein umfangreiches, bedarfsorientiertes Fortbildungsangebot
  • eine nach der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) ausgewiesene Stelle
  • für Beschäftigte eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • 30 Tage Jahresurlaub zzgl. arbeitsfreier Tage an Heiligabend und Silvester.

Der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW für dienstliche Zwecke wird erwartet. Für Fahrten innerhalb des Stadtgebietes steht ein dienstliches e-Bike zur Verfügung.

Die Stadt Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Wenn Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert sind und das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns bis zum 25.07.2021 auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter www.viersen.de. 

Online-Bewerbung