Logo


Stadt Viersen
Rathausmarkt 1
41747 Viersen




Ansprechpartner:

  • für fachliche Fragen:

    Frau Ute Beeker

    Koordinatorin schulischer Ganztag:
    Telefon: 02162 101-539

  • für Fragen zum Auswahlverfahren und Beschäftigungsverhältnis:

    Frau Rüland

    Fachbereich Hauptverwaltung
    Personalangelegenheiten - Ausbildungsleitung
    Telefon: 02162 101-216

Die Stadt Viersen mit etwa 77.000 Einwohnern liegt verkehrsgünstig in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf. Viersen bietet hohe Wohnqualität und eine Infrastruktur mit guten Bildungs- und Freizeitangeboten. Das Leitbild der Stadt ist zukunftsorientiert ausgerichtet und stellt insbesondere die Verbesserung der Lebensqualität für alle Viersener Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt.

Mit ca. 100 Auszubildenden in mehr als 15 verschiedenen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen ist die Stadt Viersen einer der großen Ausbildungsbetriebe der Region. Mit einer bedarfsorientierten Ausbildung bieten wir Ihnen von Ausbildungsbeginn an gute Chancen auf eine dauerhafte Beschäftigung bei einem attraktiven Arbeitgeber.

Zum 01.08.2021 sind bei der Stadt Viersen mehrere Stellen als

 Erzieher*innen im Anerkennungsjahr (m/w/d)
in den städtischen Einrichtungen der offenen Ganztagsschulen in Teilzeit

zu besetzen. 

Ausbildungsverlauf:

  • Das Berufspraktikum schließt sich dem erfolgreichen Besuch einer Fachschule für Sozialpädagogik an und dient der Vorbereitung auf die Prüfung zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Erzieher bzw. als Erzieherin. Die Praktikumsdauer beträgt 1,5 Jahre und findet in einem der derzeit 13 städt. OGS-Standorte statt. Das Praktikum kann auf Grund der besonderen Arbeitszeiten in der OGS nur in Teilzeit abgeleistet werden, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 26 Wochenstunden.  
  • Bei erfolgreicher Ableistung des Anerkennungsjahres stellt die Stadt Viersen eine unbefristete Übernahme in Aussicht.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • bestandene staatliche Prüfung zur Erzieherin /zum Erzieher (zum Einstellungszeitpunkt)  
  • gesundheitliche Eignung 
  • einwandfreies Erweitertes Führungszeugnis 
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren

Wir erwarten:

  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit  
  • Zuverlässigkeit, freundliches und verbindliches Auftreten 
  • Bereitschaft an der Umsetzung des pädagogischen Konzeptes der jeweiligen offenen Ganztagsschulen mitzuwirken und alle dabei anfallenden Aufgaben zu erledigen
  • pädagogische Fähigkeiten, Phantasie und Einfühlungsvermögen

Wir bieten Ihnen:

  • einen konjunkturunabhängigen und krisensicheren Arbeitsplatz mit sehr guten Übernahmechancen bei entsprechenden Leistungen während des Praktikums
  • eine Praktikumsvergütung nach den tarifvertraglichen Regelungen des TVPöD von derzeit 1.552,02 € zzgl. Jahressonderzahlung (anteilig für 26 Stunden)
  • Zahlung vermögenswirksamer Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge

Die Stadt Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Wenn Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert sind und das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns bis zum 30.11.2020 auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung unter www.viersen.de.

Online-Bewerbung